Startseite

Wir organisieren Kulturarbeit mit hoher Qualität, lokalem Bezug und überregionaler Anziehungskraft. Aktuelle gesellschaftspolitisch relevante Themen sind uns wichtig und werden auf vielfältige Art und Weise in soziale und interkulturelle Prozesse eingebunden und gerne im direkten Diskurs verhandelt.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kunst und Kultur für die Region dauerhaft zu erhalten, zu fördern und weiter zu entwickeln.
Unser Bestreben ist generations-, ethnisch- wie genderübergreifend zu denken und zu handeln – mit Weitblick und Nachhaltigkeit.
Das ist auch dieses Jahr 2020 trotz des Lockdowns im Frühjahr und im Winter so. Wir bleiben dran.

Der Jugendbereich besteht zur Zeit aus dem „Theater Traumstern“ und dem Kinder- und Jugendzirkus “Allez Hopp“. Beides bietet in der Regel den jungen Menschen über regelmäßige Workshops und Kursangebote einen Erlebnisraum, persönliche Stärken zu entdecken und sich weiterzuentwickeln. In diesem Jahr konnten die Angebote nicht leider stattfinden. Geplant hat das Theater Traumstern im Sommer 2021 eine Kinder und Jugendproduktion zu machen.

künstLich e.V. finanziert seine Arbeit in der Regel durch Eintrittsgelder, Spenden und Sponsorings. Das Jahresprogramm ist nur durch die ehrenamtliche Mitarbeit und die Förderung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst möglich.
Einzelne Projekte sind mit Fördermitteln von verschiedenen Institutionen, wie z. Bsp. der Stadt Lich, dem Landkreis Gießen und anderen realisierbar.

Wo stehen wir aktuell? Wir danken unserem Publikum – die uns in diesen Zeiten aufmunternde Worte und unterschiedliche Wege der Unterstützung schenken. 2020 musste künstLich e.V. immer wieder viele Veranstaltungen absagen.
* Drei Projekte sind während des Lockdowns über den Sommer entstanden:”Quarantine Sessions im Traumstern” von Anika Danielle Wagner und Tobias Eckhart, “STERNFÖRMIG in einer besonderen Zeit – Ein Engel auf Rädern von Karla Katja Leisen und Biergartenkonzerte
* Die SommerMusikWelten haben im September 2020 jeweils mit einem Viertel Publikum stattgefunden und zur Veranstaltungsreihe zum “9. November 1938” – Erinnerungskultur in 2020 sind erste digitale Veranstaltungen entstanden.
Geplant für 2021 ist: ein neues Format “künstLich e.V.  unterwegs” – Veranstaltungen im Sommer 2021 an unterschiedlichen Orten. *die Sommer Musik Welten im September 2021 und die Veranstaltungsreihe zum “9.November 1938” – Erinnerungskultur

Wo wollen wir hin? – durch die Corona-Pandemie sind wir hauptsächlich in zwei Notlagen gekommen: 1 – Wir können unter den gegebenen Hygiene-Bestimmungen nicht mehr genügend Publikum pro Veranstaltung begrüßen, um über die Einnahmen die Gagen der Künstler*nnen zu bezahlen.  2 – Zahlreiche, insbesondere ältere und oder aufgrund von Vorerkrankungen zu Risikogruppen gehörende Menschen werden durch die Pandemie von der Teilhabe an unserem Kultur – und Bildungsprogramm ausgeschlossen.

Um hier Abhilfe zu schaffen, wird unser Verein die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen. Die Idee ist, technisches Equipment zur digitalen Übertragung von Veranstaltungen anzuschaffen, um in Zukunft möglichst viele Veranstaltungen parallel auch digital als Live Stream zu präsentieren. So können wir über die Corona bedingt reduzierte Menge von herkömmlichen Eintrittskarten hinaus zusätzlich „digitale Tickets“ verkaufen, um dadurch die Künstlergagen zu sichern. Auf diese Weise könnten wir auch weiterhin älteren und körperlich gehandikapten Menschen den Zugang zu unseren Kultur-und Bildungsangeboten ermöglichen.

Unser Anliegen bleibt weiterhin die Neugier und das Interesse junger Menschen zu schüren, sie teilhaben und mitbestimmen lassen, was veranstaltet und angeboten werden kann; junge aufstrebende Musiker*innen und Künstler*innen zu fördern und ihnen Raum zur Entfaltung zu geben; mehr Präsenz in den öffentlichen Medien zu zeigen –
*dafür wollen wir Digital werden, uns Aufrüsten und Fortbilden. Wir hoffen das unser Anliegen unterstützt wird.

Unser Bestreben ist, dass die Menschen gerne kommen, jüngere Generationen sich angesprochen fühlen und mitmachen wollen – und mit künstLich e.V. ein soziales Wohlgefühl, eine Art Zuhause und künstlerisch wertvolle Erlebnisse verbinden.

 

Veranstaltungen

Liebes Publikum, liebe Kunst- und Kulturinteressierte,

im November werden einzelne Veranstaltungen digital ausgestrahlt – wir laden Sie recht herzlich ein, die Ausstellung in der Kinokneipe zu besuchen. Bitte per mail anfragen, es lohnt sich!

Wann wieder Präsenz Veranstaltungen möglich sind, steht gerade in den Sternen.

Wir haben folgende Bitten an Sie und Dich, wenn eine Veranstaltung besucht wird:
* bitte einen Mundschutz mitbringen und im Raum tragen, am Platz kann er abgenommen werden – „Maskenpflicht”
* auf die Abstandsregelung von 1,50m zu achten
* bitte die Hände waschen bzw. desinfizieren
* das Formular mit Ihren oder deinen Kontaktdaten ausfüllen (wird nach drei Wochen vernichtet)
* den Eingang bitte nicht als Ausgang nutzen und auf die Hinweise dazu achten

Wir sorgen dafür, dass
* Desinfektionsmittel vorhanden sind
* Markierungen und Hinweise der Hygienebestimmungen sichtbar sind
* Toiletten immer nur 1 Person pro Geschlecht nutzt
* die vorgegebene Anzahl an Personen nicht überschritten wird
* alle informiert werden, im Fall einer Infektion
* wir als Verantwortliche der Veranstaltung vom Hausrecht Gebrauch machen, sollte jemand die Bestimmungen mißachten

Bleiben Sie gesund und neugierig . . .

Wir bitten Sie und Dich um Ihr und Dein Verständnis und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen, gemeinsamen kulturellen Hochgenuss und heimelige Atmosphären.

Wer uns gerne weiterhin unterstützen mag in diesen Zeiten

Betroffen durch die Corona-Pandemie sind das Kino Traumstern, die Gaststätte Statt Gießen und der Verein künstLich e.V.  Über mögliche Unterstützung würden wir uns sehr freuen!

HerzLichen Dank an Jene, die uns unterstützen!

* Das Kino Traumstern kann durch den Kauf von 10er-Karten zu 70,- € unterstützt werden. Die beliebten Traumstern-Gutscheine werden ebenfalls gern in beliebiger Höhe ausgestellt. www.kino-traumstern.de

* Einzelveranstaltungen oder Gesamtprogramme können als Sponsoren über den gemeinnützigen Verein künstLich e.V. unterstützt werden. Nach aktueller Gesetzgebung reicht für Spenden unter 200 Euro der Einzahlungsbeleg. Wir stellen Ihnen gerne Spendenquittungen aus. * Gutscheine werden ebenfalls gern in beliebiger Höhe ausgestellt. www.kuenstlich-ev.de

* Die dritte sinnvolle und hilfreiche Möglichkeit der Unterstützung ist der Erwerb eines Genossenschaftsanteils bei der Kulturgenossenschaft e.G. Ein Genossenschaftsanteil beträgt 500,- € und beinhaltet eine 10er Karte fürs Kino. Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite. www.kulturgenossenschaft-lich.de

Blog

Einladung zur digitalen Ausstellung Anahita Parhami und Lesung “Es pocht eine Sehnsucht…” Live Stream 12. November 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden SIe herzlich ein zur ersten digitalen Ausstellung und Livestream Veranstaltung am Donnerstag, 12. November 2020 im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum “9. November 1938” in Lich ANAHITA PARHAMI – Kunstausstellung im November 2020 ein Film von Anika Danielle Wagner Besichtigungen können gerne stattfinden: info@kuenstlich-ev.de – die Ausstellung ist November …

Kultur | Innovation | Bildung

KünstLich e.V. – Kultur, Innovation und Bildung

– ist das Soziokulturelle Zentrum in Lich. Wir haben unsere aktive Arbeit im Sommer 2004 aufgenommen. Der gemeinnützige Verein künstLich e.V. ist seit Februar 2005 Mitglied in der Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und soziokulturellen Zentren LAKS.

Wir organisieren Kulturarbeit mit hoher Qualität, unter Beteiligung vieler Menschen, mit lokalem Bezug und mit überregionaler Anziehungskraft. Aktuelle gesellschaftspolitisch relevante Themen werden aufgegriffen, vielfältige soziale und interkulturelle Prozesse angestoßen und gerne im direkten Diskurs verhandelt.

Zur Zeit sind zehn Personen ehrenamtlich im Verein aktiv plus etwa zwanzig weitere Personen, die sich bei verschiedenen Einzelprojekten engagieren. Hauptamtliche Mitarbeiter*innen sind bisher nicht finanzierbar. Wir würden gerne in Zukunft eine regelmäßige Aufwandsentschädigung für die Finanzabwicklungen vergeben.

Spielstätten von künstLich e.V. sind die Bühne des Kino Traumstern und der Kinokneipe “Statt Gießen”. Regelmäßiger Gastspielort ist das Kulturzentrum Bezalel Synagoge. Die drei öffentlichen kulturellen wie sozialen Orte sind ein wichtiger Teil für die Begegnung unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen in der Region.

In enger Zusammenarbeit mit dem Filmkunsttheater „Kino Traumstern“

(www.kino-traumstern.de/)

und der Kino Gaststätte „Statt Gießen“

(www.kulturgenossenschaft-lich.de)

haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Kunst und Kultur für die Region dauerhaft zu erhalten, zu fördern und weiter zu entwickeln.

Das Programmkino “Kino Traumstern” bietet über das tägliche Angebot eine Vielfalt von Filmen, immer mit der Möglichkeit einer inhaltlichen Auseinandersetzung. Manches Mal gibt es anschließende Diskussionsveranstaltungen, teilweise mit dem Regisseur oder der Regisseurin, oder musikalische wie theatrale Begleitveranstaltungen, die neue Denk- und Erlebnisräume schaffen. Hier entstehen Schnittstellen und Kooperationen mit künstLich e.V.

Durch Workshops und Kursangebote unter anderem im Jugendtheaterprojekt „Theater Traumstern“ und dem „Kinder- und Jugendzirkus Allez Hopp“ bietet künstLich e.V. einen Erlebnisraum, um persönliche Stärken zu entdecken und zu entwickeln. Das „Theater Traumstern“ und der „Kinder- und Jugendzirkus Allez Hopp“ sind Teil von künstLich e.V. Sie nutzen weitere (Spiel-)Orte in der Region.
Kindertheater als Gastspiele einzuladen und theaterpädagogische Vor- und Nachbereitungen in den Kindergarten wie Schulen anzubieten, ist eine Aufgabe, die dem Verein wichtig ist. Er kooperiert mit den ansässigen Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen.

Wo stehen wir aktuell? künstLich e.V. hat sich verjüngt – neue Impulse sollen unser Profil nach Aussen stärken. Es ist ein Prozess angestoßen und wir bleiben offen dafür, wo er uns hinbringt. Das Interesse junger Menschen ist gestiegen, teilhaben und mitbestimmen zu wollen, was veranstaltet und geboten wird.

Wo wollen wir hin? künstLich e.V. möchte die neuen Impulse aufgreifen offen sein für junge aufstrebende Musiker*innen und Künstler*innen und sie fördern, indem wir Ihnen Raum zur Entfaltung geben.

Unser Bestreben ist es, dass die Menschen gerne kommen und mit künstLich ein soziales Wohlgefühl und künstlerisch wertvolle Erlebnisse verbinden.

Kontakt

KünstLich e.V. – Kultur | Innovation | Bildung

Gießener Str. 15 |  D-35423 Lich
Tel. 06404-3810
E-mail: info@kuenstlich-ev.de


Kontaktformular

Bitte verwenden Sie dieses Formular nicht für Kartenreservierungen! Für Kartenbestellungen ist ausschließlich das Bestellformular unter
Veranstaltungen 
vorgesehen.  Wählen Sie in der Veranstaltungsübersicht Ihre Veranstaltung aus und klicken Sie dann in der Beschreibung auf “Karten reservieren”. – Oder bestellen Sie Ihre Karten telefonisch (Tel. 06404-3810).